Elke Portrait-- Kopie.jpg

Ellernstraße 5

61184 Karben

06039-4678161

0159-03074527

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kunstrichtung

Skulpuren aus Keramik

Malerei

Collagen

 

Seit 1971 unterrichtete sie als Kunst- und Musikpädagogin  an Grund- und Gesamtschulen.

Ihre Anliegen sind die Ausdrucksformen und -möglichkeiten der 3-Dimensionalität -  hauptsächlich in Gestalt von Stelen und Skulpturen aus Keramik. Hierbei steht das Spielerische, das Zusammenfügen von einzelnen frei gedrehten Elementen  und der Gedanke im Vordergrund, dass ein gestalteter Garten so gepflegt ist, dass die Kunst in ihm aufgeht.

Verzichtet sie bei den Keramiken bewusst oft auf Glasuren, so bringt die Farbe in ihrer Malerei  den Wunsch nach Verschmelzung von Emotion, momentaner Stimmung, Aussage, Form, Figur und Farbe zum Ausdruck. Ihr oberstes Gestaltungsprinzip ist die Leichtigkeit,  für sie ein Weg, um den Sorgen um unsere Welt und unsere Gesellschaft für eine Weile zu entkommen.

Leitbilder findet sie in der klassischen Moderne, vor allem den Malern  Paul Klee, Matisse, Max Ernst,  Odilon Redon. Malerinnen wie Paula Modersohn-Becker und Meret Oppenheim, Gabriele Münter. Ganz besonders Sonia Delaunay, die ihre Gemälde, Objekte und Bühnenkostüme mit klirrenden Farbkompositionen versah, haben sie stark beeinflusst.


 

Selene  Stele- - Kopie.jpg   Wenn ich wüsste.- Kopie.jpg